Professionals

SELBSTREFLEKTION / EMBODIED ANATOMY

Kurs im Lehrgang ZOE SCHOOL FOR DANCE MOVEMENT THERAPY

Freitag, 04. Feb. 2022 / 09:00 bis 18:00
Samstag, 05. Feb. 2022 / 09:00 bis 18:00
Sonntag, 06. Feb. 2022 / 09:00 bis 18:00
Freitag, 11. Mrz. 2022 / 09:00 bis 18:00
Samstag, 12. Mrz. 2022 / 09:00 bis 18:00
Sonntag, 13. Mrz. 2022 / 09:00 bis 18:00
Freitag, 22. Apr. 2022 / 09:00 bis 18:00
Samstag, 23. Apr. 2022 / 09:00 bis 18:00
Sonntag, 24. Apr. 2022 / 09:00 bis 18:00
Freitag, 17. Jun. 2022 / 09:00 bis 18:00
Samstag, 18. Jun. 2022 / 09:00 bis 18:00
Sonntag, 19. Jun. 2022 / 09:00 bis 18:00
Freitag, 05. Aug. 2022 / 09:00 bis 18:00
Samstag, 06. Aug. 2022 / 09:00 bis 18:00
Sonntag, 07. Aug. 2022 / 09:00 bis 18:00

In diesem Kurs werden Sie in die Grundlagen des Laban Bartenieff Bewegungssystems (LBBS) eingeführt. Das auf der Ebene des Selbsterlebens.  Das LBBS spricht die anatomischen Bewegungsketten für die Grundprinzipien der menschlichen Bewegung an. Die Betrachtungsweise geschieht aus der Sicht der philo- und ontogenetetischen Bewegungsentwicklung, die auch die Bindungsfähigkeit, die kognitive und die emotionale Entwicklung beinhalten. In diesem Kurs werden anhand dieser Prinzipien die daraus entstehenden eigenen Präferenzen erkundet, was die Verbindung zur eigenen Entwicklungsgeschichte herauskristallisiert.

Daten

Freitag, 04. Feb. 2022 / 09:00 bis 18:00

Samstag, 05. Feb. 2022 / 09:00 bis 18:00

Sonntag, 06. Feb. 2022 / 09:00 bis 18:00

Freitag, 11. Mrz. 2022 / 09:00 bis 18:00

Samstag, 12. Mrz. 2022 / 09:00 bis 18:00

Sonntag, 13. Mrz. 2022 / 09:00 bis 18:00

Freitag, 22. Apr. 2022 / 09:00 bis 18:00

Samstag, 23. Apr. 2022 / 09:00 bis 18:00

Sonntag, 24. Apr. 2022 / 09:00 bis 18:00

Freitag, 17. Jun. 2022 / 09:00 bis 18:00

Samstag, 18. Jun. 2022 / 09:00 bis 18:00

Sonntag, 19. Jun. 2022 / 09:00 bis 18:00

Freitag, 05. Aug. 2022 / 09:00 bis 18:00

Samstag, 06. Aug. 2022 / 09:00 bis 18:00

Sonntag, 07. Aug. 2022 / 09:00 bis 18:00

Kosten

CHF 2’100.-

Kursort

zoEspaces, Elsässerstrasse 34, 4056 Basel

Kursleitung

Lorella Rapisarda / Brigitte Züger