business

Erhöhte Performanz durch Body-Mind Kompetenz

Wir unterstützen die Performanz Ihrer Mitarbeitenden indem wir die Body-Mind Kompetenz schulen und entwickeln.

Dabei decken wir zwei Bereiche ab:  Den bewussten und anatomisch korrekten Umgang mit dem Körper bei sitzender Arbeit in Form vn Teamworkshops.

Oder das Programm zur Erlangung von emotionaler und intuitiver Kompetenz für die Arbeits- und Teamkompetenz, welches wir mit Ihnen individuell für die Bedürfnisse Ihrer Firma oder Ihrer Mitarbeitenden zusammenstellen.

Richtig sitzen - leicht denken - Präsenz behalten

Richtiges sitzen schont den Körper, und regt das Denvermögen an.  Der Körper bleibt beschwerdefrei und belebt, das Konzentrationsvermögen bleibt aufrecht und der Geist belibt wach.

 

 

 

Konfliktkompetenz erlangen - Wertschätzung generieren - Teamfähigkeit kultivieren

Konfliktkompetenz ist mehr als nur mit Konflikten umgehen zu können. Konfliktkompetenz ist die Fähigkeit, in Resonanz zu sein um kognitive, intuitive und emotionale Aspekte in die Balance zu bringen. Einfach weil der heutige Arbeitsplatz die Verbindung von Kognitoin, Intuitiion und emotionaler Intelligenz fordert. Für das innovative und zukunftsfähige Produkt und dementsprechend für die Schaffenskraft und -lust des Teams.

Mehr Informationen zu den Themen

Richtig Sitzen - klare Präsenz

Die Aufmerksamkeit bei sitzender Arbeit richtet sich in der Regel nicht auf das Sitzen selbst, sondern auf die konzentrierte Tätigkeit. 

Sitzgewohnheiten werden bei langfristiger sitzender Tätigkeit gefestigt, leider sind sie oft nicht anatomisch korrekt und verursachen mittel- und langfristig Rückenschmerzen und Schulterprobleme. Hohe Konzentration oder Stress fördern diese Tendenz durch übermässige Verspannungen oft schleichend und langsam. Der Körper verliert seine Geschmeidigkeit und Reaktionsbereitschaft, der Geist wird träge. Körperbeschwerden und Konzentrationsverlust sind die Folge, die Krankheitsanfälligkeit und Leistungsverminderungen nehmen zu.

Das Training für Sitzgegenwärtigkeit (richtiges Sitzen) gibt dem Körper die Möglichkeit, sich kontinuierlich zu regenerien. Der Körper lernt dabei, die Schwerkraft zu nützen um spannkräftig und reaktionsfähig zu bleiben. Mit kleinster Microbewegung wird der Tonus des Körpers kontinuierlich neu und effektiv aufgebaut oder erhalten, äusserlich unsichtbar. Durch die aufrechte Sitzhaltung und Reaktionskapazität wird Konzentration generiert. Lebendige Wachheit und Denkgegenwärtigkeit ersetzen Stress und Körpermüdigkeit.

Richtig Sitzen - Procedere für Ihre Firma / Team

Die Schulung Richtig Sitzen verläuft in drei Blöcken und findet bei Ihnen in der Firma statt. Das Training kann nach Wunsch in englischer Sprache abgehalten werden:

  • Grundschulung richtig sitzen:
    3x zwei Stunden innerhalb von 10 Tagen.

    Inhalt: Ein Sitzanalyse sowie ein Lern- und Anwendungsprogramm wird individuell für jeden Mitarbeitenden erstellt.

    Ziele: Die Vermittlung der Physiologie von Richtig Sitzen, individuelle Sitzgewohnheiten erfssen, die Einsicht in die für das Sitztraining angewendete Methode (CANTIENICA®-Methode), die Lern- und Anwendungspraxis der Methode und die Erläuterung der erfolgreichen Übungspraxis.

  • Überprüfung des Erfolges und die Vertiefung des Anwendungsprogrammes:
    1x zwei Stunden nach einem Monat nach der Grundschulung.

    Inhalt: Die  Überpüfung der Übungspraxis bezogen auf Wohlbefinden und geistige Klarheit, allfällige Adjustierungen des Übungsprogrammes werden vorgenommen.

    Ziel: Die Erfassung erster Erfolge  anhand der wachsenden Beschwerdfreiheit des Körpers und der steigenden Konzentration und die persönliche Festigung der Anwendung der Technik

  • Finalisierung des Anwendungprogrammes
    1x zwei Stunden nach zwei Monaten nach der Überprüfung

    Inhalt: Kurzer Rückblick auf die vergangen 2 Monate bezogen auf die Durchführbarkeit, Angwendungspraxis und Zielereichung (körperlich, geistig).

    Ziel: die Mitarbeitenden bekommen Bestärkung und Einsicht, dass es sich lohnt die Methode auch langfristig anzuwenden.

 

Kosten:
Für Teams bis zu 5 Personen: 2200.-
Für Teams bis zu 10 Personen: 3500.-

Inklusive Betreuung bei Bedarf zwischen den 3 Blöcken.

Hintergrund Information zu Richtig sitzen

 

Gesundheitstips Richtig-Sitzen

Infografik Sitting ist killing you

CANTIENICA®-Methode Richtig sitzen

Video Prof. Froböse „Wie schädlcih ist sitzen?“

Intuitive und emotionale Kompetenz

Intuitives Denken ist schnell, profund und allumfassend, während dem analytisches Denken langsam,  ausschliessend und duplizierend ist

Emotionen können wesentliche und wichtige Hinweise für die Entscheidungsfindung sein, Sie geben darüber Auskunft was in welchem Kontext erlebt wird und generieren angemessene und präzise Intuition. 

Der Körper und das Körper- und BEweugnsbewusstsein spielen dabei eine wesentliche Rolle. Je höher diese entwickelt sind, desto klarer der Zugang zu den Emotionen, desto höher die emotionale und intuitive Intelligenz.

Link to Blog

 

Intuitive und emotionale Kompetenz für Ihre Firma / Team

Wir stellen mit Ihnen aufgrund Ihrer Bedürfnisse oder Visionen für Sie und Ihre Mitarbeitenden ein Programm zur Schulung der emotionalen und intuitive Intelligenz für Ihre Firma zusammen.

Testimonials

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.

Links

Definition und Persönlichkeitsprofil für emotionale Intelligenz

FIlm Definition emotional Intelligenz

Videos

Emotional Intelligence

Prof. Helen Payne on Embodiment and unspecific symptoms and stress reduction

Mehr Infos zu Brigitte Züger

Brigitte Züger schrieb Ihre Masterarbeit zur Erlangung der eidgenössischen Ankerkennung als Kunsttherapeutin im Bereich tanztherapeutische Interventionen zur Erlangung von Konfliktkompetenz. Diese ist durch emotionale und intuitive Intelligenz zu erreichen, ebenso generiert Konfliktkompetenz emotionale und intuitive Intelligenz.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.