Januar

CANTIENICA®-Faceforming Workshop Samstag

Der Workshop kann auch ohne CANTIENICA®-Praxis besucht werden

Der CANTIENICA®-Faceforming Workshop dauert 3 Stunden mit einer kleinen Pause. Sie lernen, wie Sie den Körper ausrichten, den Kopf schwebend über dem Körper platzieren und wie Sie die Kopfräume öffnen, damit die Gesichtsmuskulatur geschmeidig und natürlich wird und Ihnen zu Frische im Gesicht und Authentizität im Mimikausdruck verhilft.
Das workshopspezifische Thema bewegt sich in den Bereichen Mundpartie, Augenpartie und Wangenpartie und wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Samstag, 26. Jan. / 10:30 bis 13:30

Januar

The Awake Body

Enter the new year by waking up the senses, in your body and mind

Our senses (sight, hearing, touch) are the ultimate source for our creativity. If we use them in a conscious way our dance appears present and awake, as an immediate expression of what we perceive in that moment. We use improvisation as a tool to enhance full body awareness and engage with our creative minds.

Sonntag, 03. Feb. / 16:00 bis 19:00

Freitag, 08. Feb. / 18:30 bis 21:30

Freitag, 15. Feb. / 18:30 bis 21:30

Sonntag, 03. Mrz. / 16:00 bis 19:00

Februar

The Awake Body

Enter the new year by waking up the senses, in your body and mind

Our senses (sight, hearing, touch) are the ultimate source for our creativity. If we use them in a conscious way our dance appears present and awake, as an immediate expression of what we perceive in that moment. We use improvisation as a tool to enhance full body awareness and engage with our creative minds.

Sonntag, 03. Feb. / 16:00 bis 19:00

Freitag, 08. Feb. / 18:30 bis 21:30

Freitag, 15. Feb. / 18:30 bis 21:30

Sonntag, 03. Mrz. / 16:00 bis 19:00

Februar

Authentic Movement and Dynamic Compassion

Dynamic Compassion through Movement and Authenticity

Authentic Movement is an embodied discipline for cultivating mindful presence as an important element for Embodied Spirituality. The practice embraces many forms and rituals to contain a process for personal, transpersonal and creative dimensions. 

Having the focus of the body and its movement, this workshop will offer the opportunity to gain compassionate and spacious inner witness through non- judgmental awareness as well as extending compassion to others.

The workshop welcomes participants with and without movement experience. It can be of special interest to those working in the field of psychotherapy, coaching, education, expressive art therapy, bodywork or dance who would like to gain a better knowledge of this mindful practice.  It is also applicable to those without professional intention who want to deepen the body’s way working towards an embodied consciousness.   

DIe Kurssprache ist Englisch mit deutscher Übersetzung

Samstag, 09. Feb. / 10:00 bis 17:00

Sonntag, 10. Feb. / 09:00 bis 16:00

Februar

CANTIENICA®-Faceforming Workshop Sonntag

Der Workshop kann auch ohne CANTIENICA®-Praxis besucht werden

Der CANTIENICA®-Faceforming Workshop dauert 3 Stunden mit einer kleinen Pause. Sie lernen, wie Sie den Körper ausrichten, den Kopf schwebend über dem Körper platzieren und wie Sie die Kopfräume öffnen, damit die Gesichtsmuskulatur geschmeidig und natürlich wird und Ihnen zu Frische im Gesicht und Authentizität im Mimikausdruck verhilft.
Das workshopspezifische Thema bewegt sich in den Bereichen Mundpartie, Augenpartie und Wangenpartie und wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Sonntag, 17. Feb. / 11:00 bis 14:00

März

The Awake Body

Enter the new year by waking up the senses, in your body and mind

Our senses (sight, hearing, touch) are the ultimate source for our creativity. If we use them in a conscious way our dance appears present and awake, as an immediate expression of what we perceive in that moment. We use improvisation as a tool to enhance full body awareness and engage with our creative minds.

Sonntag, 03. Feb. / 16:00 bis 19:00

Freitag, 08. Feb. / 18:30 bis 21:30

Freitag, 15. Feb. / 18:30 bis 21:30

Sonntag, 03. Mrz. / 16:00 bis 19:00

März

CANTIENICA®-Faceforming Workshop Samstag

Der Workshop kann auch ohne CANTIENICA®-Praxis besucht werden

Der CANTIENICA®-Faceforming Workshop dauert 3 Stunden mit einer kleinen Pause. Sie lernen, wie Sie den Körper ausrichten, den Kopf schwebend über dem Körper platzieren und wie Sie die Kopfräume öffnen, damit die Gesichtsmuskulatur geschmeidig und natürlich wird und Ihnen zu Frische im Gesicht und Authentizität im Mimikausdruck verhilft.
Das workshopspezifische Thema bewegt sich in den Bereichen Mundpartie, Augenpartie und Wangenpartie und wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Samstag, 09. Mrz. / 10:30 bis 13:30

März

Intensiv Tage GAGA Dance

Körperwahrnehmung und Präsenz - Körperqualitäten und Texturen (Paket I)

Gaga ist eine Bewegungssprache entwickelt von dem israelischen Choreographen Ohad Naharin. Gaga schult Körperwahrnehmung und Präsenz, schärft das Empfinden und vermittelt eine breite Palette an Körperqualitäten und Texturen. Die Wechselwirkung zwischen Fantasie und Bewegung wird bewusst gemacht und verstärkt.

Montag, 11. Mrz. / 18:00 bis 19:00

Mittwoch, 13. Mrz. / 18:00 bis 19:00

Freitag, 15. Mrz. / 18:00 bis 19:00

März

Intensiv Tage GAGA Dance

Körperwahrnehmung und Präsenz - Körperqualitäten und Texturen (Paket II)

Gaga ist eine Bewegungssprache entwickelt von dem israelischen Choreographen Ohad Naharin. Gaga schult Körperwahrnehmung und Präsenz, schärft das Empfinden und vermittelt eine breite Palette an Körperqualitäten und Texturen. Die Wechselwirkung zwischen Fantasie und Bewegung wird bewusst gemacht und verstärkt.

Montag, 11. Mrz. / 19:15 bis 20:15

Mittwoch, 13. Mrz. / 19:15 bis 20:15

Freitag, 15. Mrz. / 19:15 bis 20:15

März

Intensiv Tage GAGA Dance

Körperwahrnehmung und Präsenz - Körperqualitäten und Texturen (Paket III)

Gaga ist eine Bewegungssprache entwickelt von dem israelischen Choreographen Ohad Naharin. Gaga schult Körperwahrnehmung und Präsenz, schärft das Empfinden und vermittelt eine breite Palette an Körperqualitäten und Texturen. Die Wechselwirkung zwischen Fantasie und Bewegung wird bewusst gemacht und verstärkt.

Montag, 11. Mrz. / 18:00 bis 20:15

Mittwoch, 13. Mrz. / 18:00 bis 20:15

Freitag, 15. Mrz. / 18:00 bis 20:15

März

Intensiv Tage GAGA Dance

Körperwahrnehmung und Präsenz - Körperqualitäten und Texturen (Einzelne Stunden)

Gaga ist eine Bewegungssprache entwickelt von dem israelischen Choreographen Ohad Naharin. Gaga schult Körperwahrnehmung und Präsenz, schärft das Empfinden und vermittelt eine breite Palette an Körperqualitäten und Texturen. Die Wechselwirkung zwischen Fantasie und Bewegung wird bewusst gemacht und verstärkt.

Bitte bei der Anmeldung im Feld „Bemerkungen“ mitteilen, für welche Stunde die Anmeldung gilt

Montag, 11. Mrz. / 18:00 bis 19:00 oder 19:15 bis 20:15

Mittwoch, 13. Mrz. / 18:00 bis 19:00 oder 19:15 bis 20:15

Freitag, 15. Mrz. / 18:00 bis 19:00 oder 19:15 bis 20:15

März

CANTIENICA®-Beckenboden Workshop

Die fünf Lektionen gehören zusammen und können nicht einzeln besucht werden

Der CANTIENICA®-Beckenboden-Workshop ist eine Serie von 5 Lektionen zu je 90 Minuten. Der Workshop fördert die anatomisch korrekte und dadurch reaktionsbereite Bewegungsnatur des Beckenbodens, entwickelt das Bewusstsein für den ganzen Körper, ermöglicht den schonenden Umgang mit den Gelenken und gibt den Organen den Platz zurück, die sie brauchen, um organisch zu arbeiten.
Den Beckenboden entdecken, ihm Raum geben, ihn kräftigen und reaktionsbereit werden lassen.

Dienstag, 19. Mrz. / 09:45 bis 11:15

Dienstag, 26. Mrz. / 09:45 bis 11:15

Dienstag, 26. Mrz. / 09:45 bis 11:15

Dienstag, 09. Apr. / 09:45 bis 11:15

Dienstag, 16. Apr. / 09:45 bis 11:15

März

Langsamkeit

Exploring vitality - Living expression

intuitive dance ist der Tanz, der keine gelernten Schritte bedarf und bei welchem es kein „richtig“ und kein „falsch“ gibt. Es ist der Tanz, der aus der erlebten Bewegung entsteht.

Mit intuitive dance Exploring vitality – Living expression lernst du, die unterschiedlichen Basiselemente des Tanzes (schnell – langsam, klein – gross, zart – kräftig, etc.) zu erleben, damit du erkennst, welche Elemente du in diesem Moment bevorzugst: Sie führen dich in deine Vitalität und spiegeln deinen gegenwärtig-stimmigen Ausdruck wider. Deine Spiel- und Experimentierfreude mit diesen Elementen bringt dich in den Bewegungsfluss. Er wird ausdrucksstark, dein Tanz ist geboren.

Mittwoch, 20. Mrz. / 19.30 bis 21:15

Mittwoch, 27. Mrz. / 19:30 bis 21:15

Mittwoch, 03. Apr. / 19:30 bis 21:15

März

CANTIENICA®-ANATOMIESALON

Der Anatomiesalon - der Wissenshintergund für das Training

Das CANTIENICA®-Training ist ein perfektes Training, um ganz präzis an und mit den anatomischen Strukturen zu arbeiten. Das Spüren des Körpers ist ein wunderbares Resultat davon, und das Wissen um die korrekte Anatomie eine ausgezeichnete Hilfe dafür.

Der Anatomiesalon richtet sich an alle CANTIENICA®-Praktizierenden, die genau und ausführlich auf das anatomische Wissen zugreifen möchten, um das Training leicht und logisch nachvollziehen zu können.

Donnerstag, 21. Mrz. / 19:00 bis 20:30

März

CANTIENICA®-Training-NIA-Technique®-Tanzimprovisation

Aufgespannter Körper - Durchgewebter Körper - Tanzimprovisation

Hast Du Lust, mit einem wunderbar vorbereitetem Körper deine Tanzlust durch Tanzimprovisation zu geniessen?

Trainierst Du mit der CANTIENICA®-Methode und hast Lust, nach dem Training deinen super-aufgespannten und kräftig-beweglichen Körper zur Musik mit der Nia Technique® tanzen zu lassen?
Tanzt Du Nia und möchtest vom ersten Takt an mit einem entspannt-aufgespannten Körper voll in den Nia-Tanz einsteigen?

Freitag, 22. Mrz. / 18:00 bis 20:45

März

Erste Dimension: Support and inner Space – Halt und innerer Raum

Building support – Discovering the body

intuitive dance ist der Tanz, der keine gelernten Schritte bedarf und bei welchem es kein „richtig“ und kein „falsch“ gibt. Es ist der Tanz, der aus der erlebten Bewegung und aus der Intuition entsteht.

Mit intuitive dance building support – discovering the body  wirst du in das Prinzip der experimentellen Bewegungskoordination eingeführt. Du beginnst mit den Bewegungen, die dir bereits geläufig und bekannt sind. Von dort aus bekommst du Inputs, diese Bewegungen mit neuen und ungeahnten Möglichkeiten zu ergänzen und zu bereichern. Deine Bewegungsmöglichkeiten werden reicher, denn Blockaden schmelzen und dein Bewegungsrepertoire erweitert sich. Du lebst dich dadurch in deinen natürlichen Bewegungsfluss hinein, dort entstehen Assoziationen, Erinnerungen, Fantasien/innere Bilder und Visionen. Dein Tanz wird erlebte Bewegung und entwickelt sich von dort aus weiter, lustvoll, leicht, berührend, staunend, bereichernd…

Samstag, 30. Mrz. / 10:00 - 16:00

April

CANTIENICA®-Beckenboden Workshop

Die fünf Lektionen gehören zusammen und können nicht einzeln besucht werden

Der CANTIENICA®-Beckenboden-Workshop ist eine Serie von 5 Lektionen zu je 90 Minuten. Der Workshop fördert die anatomisch korrekte und dadurch reaktionsbereite Bewegungsnatur des Beckenbodens, entwickelt das Bewusstsein für den ganzen Körper, ermöglicht den schonenden Umgang mit den Gelenken und gibt den Organen den Platz zurück, die sie brauchen, um organisch zu arbeiten.
Den Beckenboden entdecken, ihm Raum geben, ihn kräftigen und reaktionsbereit werden lassen.

Dienstag, 19. Mrz. / 09:45 bis 11:15

Dienstag, 26. Mrz. / 09:45 bis 11:15

Dienstag, 26. Mrz. / 09:45 bis 11:15

Dienstag, 09. Apr. / 09:45 bis 11:15

Dienstag, 16. Apr. / 09:45 bis 11:15

April

Langsamkeit

Exploring vitality - Living expression

intuitive dance ist der Tanz, der keine gelernten Schritte bedarf und bei welchem es kein „richtig“ und kein „falsch“ gibt. Es ist der Tanz, der aus der erlebten Bewegung entsteht.

Mit intuitive dance Exploring vitality – Living expression lernst du, die unterschiedlichen Basiselemente des Tanzes (schnell – langsam, klein – gross, zart – kräftig, etc.) zu erleben, damit du erkennst, welche Elemente du in diesem Moment bevorzugst: Sie führen dich in deine Vitalität und spiegeln deinen gegenwärtig-stimmigen Ausdruck wider. Deine Spiel- und Experimentierfreude mit diesen Elementen bringt dich in den Bewegungsfluss. Er wird ausdrucksstark, dein Tanz ist geboren.

Mittwoch, 20. Mrz. / 19.30 bis 21:15

Mittwoch, 27. Mrz. / 19:30 bis 21:15

Mittwoch, 03. Apr. / 19:30 bis 21:15

April

CANTIENICA®-Training-NIA-Technique®-Tanzimprovisation

Aufgespannter Körper - Durchgewebter Körper - Tanzimprovisation

Hast Du Lust, mit einem wunderbar vorbereitetem Körper deine Tanzlust durch Tanzimprovisation zu geniessen?

Trainierst Du mit der CANTIENICA®-Methode und hast Lust, nach dem Training deinen super-aufgespannten und kräftig-beweglichen Körper zur Musik mit der Nia Technique® tanzen zu lassen?
Tanzt Du Nia und möchtest vom ersten Takt an mit einem entspannt-aufgespannten Körper voll in den Nia-Tanz einsteigen?

Samstag, 06. Apr. / 10:00 bis 12:45

April

CANTIENICA®-Faceforming Workshop Sonntag

Der Workshop kann auch ohne CANTIENICA®-Praxis besucht werden

Der CANTIENICA®-Faceforming Workshop dauert 3 Stunden mit einer kleinen Pause. Sie lernen, wie Sie den Körper ausrichten, den Kopf schwebend über dem Körper platzieren und wie Sie die Kopfräume öffnen, damit die Gesichtsmuskulatur geschmeidig und natürlich wird und Ihnen zu Frische im Gesicht und Authentizität im Mimikausdruck verhilft.
Das workshopspezifische Thema bewegt sich in den Bereichen Mundpartie, Augenpartie und Wangenpartie und wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Sonntag, 07. Apr. / 11:00 bis 14:00

April

Zweite Dimension: Power and Grace – Kraft und Würde

Building support – Discovering the body

intuitive dance ist der Tanz, der keine gelernten Schritte bedarf und bei welchem es kein „richtig“ und kein „falsch“ gibt. Es ist der Tanz, der aus der erlebten und der Intuition Bewegung entsteht.

Mit intuitive dance building support – discovering the body wirst du in das Prinzip der experimentellen Bewegungskoordination eingeführt. Du beginnst mit den Bewegungen, die dir bereits geläufig und bekannt sind. Von dort aus bekommst du Inputs, diese Bewegungen mit neuen und ungeahnten Möglichkeiten zu ergänzen und zu bereichern. Deine Bewegungsmöglichkeiten werden reicher, denn Blockaden schmelzen und dein Bewegungsrepertoire erweitert sich. Du lebst dich dadurch in deinen natürlichen Bewegungsfluss hinein, dort entstehen Assoziationen, Erinnerungen, Fantasien/innere Bilder und Visionen. Dein Tanz wird erlebte Bewegung und entwickelt sich von dort aus weiter, lustvoll, leicht, berührend, staunend, bereichernd…

Samstag, 13. Apr. / 10:00 - 16:00

April

Teaching Artist in Residence

Tanz-Improvisation - Charlotte Böttger ladet zum explorieren und improvisieren ein

Das Bewegungspotential des Körpers aufwecken.
Sich von der Bewegungslust des eigenen Körpers führen lassen.
In Improvisationen zum Ausdruck kommen lassen, was der Körper erzählen will.
Die Möglichkeit haben sich jenseits von Sprache auszudrücken.

Mittwoch, 17. Apr. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 24. Apr. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 08. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 15. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 22. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 29. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 05. Jun. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 12. Jun. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 19. Jun. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 26. Jun. / 19:30 bis 21:00

April

LBMS SERIES (Laban Bartenieff Movement Studies)

Developmental Patterns

Dieser Workshop ist für Tanz- und Bewegungstherapeutinnen, die die Development Movement Patterns nach Bartenieff kennen lernen möchten. Es handelt sich um ein System, welches der Bewegungs- und Bewegungskoordinationsentwicklung folgt und die Entwicklung der Kognition, der Emotion und des Bondings gleichermassen erfasst.

Eine Kooperation mit EMOVE INSTITUTE, Amsterdam

Die Kurssprache ist Englisch mit deutscher Übersetzung

Mittwoch, 24. Apr. /

Donnerstag, 25. Apr. /

Freitag, 26. Apr. /

April

CANTIENICA®-Beckenboden Workshop

Die fünf Lektionen gehören zusammen und können nicht einzeln besucht werden

Der CANTIENICA®-Beckenboden-Workshop ist eine Serie von 5 Lektionen zu je 90 Minuten. Der Workshop fördert die anatomisch korrekte und dadurch reaktionsbereite Bewegungsnatur des Beckenbodens, entwickelt das Bewusstsein für den ganzen Körper, ermöglicht den schonenden Umgang mit den Gelenken und gibt den Organen den Platz zurück, die sie brauchen, um organisch zu arbeiten.
Den Beckenboden entdecken, ihm Raum geben, ihn kräftigen und reaktionsbereit werden lassen.

Donnerstag, 25. Apr. / 19:00 bis 20:30

Donnerstag, 02. Mai. / 19:00 bis 20:30

Donnerstag, 09. Mai. / 19:00 bis 20:30

Donnerstag, 16. Mai. / 19:00 bis 20:30

Donnerstag, 23. Mai. / 19:00 bis 20:30

April

LBMS SERIES (Laban Bartenieff Movement Studies)

Principles of Movement

Dieser Workshop ist für Tanz- und Bewegungstherapeutinnen, die die Principles of Movement anhand der  Bartenieff Fundamentalskennen lernen möchten. Die BArteinieff Fundamentals folgen der Bewegungskoordination und bringen diese in dynamische Bewegungsabfolgen. Daraus kann das persönliche resp.entwicklungsbedingte Bewegungsverhalten erfasst und therapeutisch genützt werden.

Eine Kooperation mit EMOVE INSTITUTE, Amsterdam

Die Kurssprache ist Englisch mit deutscher Übersetzung

Freitag, 26. Apr. /

Samstag, 27. Apr. /

Sonntag, 28. Apr. /

Mai

Teaching Artist in Residence

Tanz-Improvisation - Charlotte Böttger ladet zum explorieren und improvisieren ein

Das Bewegungspotential des Körpers aufwecken.
Sich von der Bewegungslust des eigenen Körpers führen lassen.
In Improvisationen zum Ausdruck kommen lassen, was der Körper erzählen will.
Die Möglichkeit haben sich jenseits von Sprache auszudrücken.

Mittwoch, 17. Apr. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 24. Apr. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 08. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 15. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 22. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 29. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 05. Jun. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 12. Jun. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 19. Jun. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 26. Jun. / 19:30 bis 21:00

Mai

CANTIENICA®-Beckenboden Workshop

Die fünf Lektionen gehören zusammen und können nicht einzeln besucht werden

Der CANTIENICA®-Beckenboden-Workshop ist eine Serie von 5 Lektionen zu je 90 Minuten. Der Workshop fördert die anatomisch korrekte und dadurch reaktionsbereite Bewegungsnatur des Beckenbodens, entwickelt das Bewusstsein für den ganzen Körper, ermöglicht den schonenden Umgang mit den Gelenken und gibt den Organen den Platz zurück, die sie brauchen, um organisch zu arbeiten.
Den Beckenboden entdecken, ihm Raum geben, ihn kräftigen und reaktionsbereit werden lassen.

Donnerstag, 25. Apr. / 19:00 bis 20:30

Donnerstag, 02. Mai. / 19:00 bis 20:30

Donnerstag, 09. Mai. / 19:00 bis 20:30

Donnerstag, 16. Mai. / 19:00 bis 20:30

Donnerstag, 23. Mai. / 19:00 bis 20:30

Mai

CANTIENICA®-Training-NIA-Technique®-Tanzimprovisation

Aufgespannter Körper - Durchgewebter Körper - Tanzimprovisation

Hast Du Lust, mit einem wunderbar vorbereitetem Körper deine Tanzlust durch Tanzimprovisation zu geniessen?

Trainierst Du mit der CANTIENICA®-Methode und hast Lust, nach dem Training deinen super-aufgespannten und kräftig-beweglichen Körper zur Musik mit der Nia Technique® tanzen zu lassen?
Tanzt Du Nia und möchtest vom ersten Takt an mit einem entspannt-aufgespannten Körper voll in den Nia-Tanz einsteigen?

Freitag, 10. Mai. / 18:00 bis 20:45

Mai

CANTIENICA®-Faceforming Workshop Samstag

Der Workshop kann auch ohne CANTIENICA®-Praxis besucht werden

Der CANTIENICA®-Faceforming Workshop dauert 3 Stunden mit einer kleinen Pause. Sie lernen, wie Sie den Körper ausrichten, den Kopf schwebend über dem Körper platzieren und wie Sie die Kopfräume öffnen, damit die Gesichtsmuskulatur geschmeidig und natürlich wird und Ihnen zu Frische im Gesicht und Authentizität im Mimikausdruck verhilft.
Das workshopspezifische Thema bewegt sich in den Bereichen Mundpartie, Augenpartie und Wangenpartie und wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Samstag, 11. Mai. / 10:30 bis 13:30

Juni

Teaching Artist in Residence

Tanz-Improvisation - Charlotte Böttger ladet zum explorieren und improvisieren ein

Das Bewegungspotential des Körpers aufwecken.
Sich von der Bewegungslust des eigenen Körpers führen lassen.
In Improvisationen zum Ausdruck kommen lassen, was der Körper erzählen will.
Die Möglichkeit haben sich jenseits von Sprache auszudrücken.

Mittwoch, 17. Apr. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 24. Apr. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 08. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 15. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 22. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 29. Mai. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 05. Jun. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 12. Jun. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 19. Jun. / 19:30 bis 21:00

Mittwoch, 26. Jun. / 19:30 bis 21:00

Juni

CANTIENICA®-ANATOMIESALON

Der Anatomiesalon - der Wissenshintergund für das Training

Das CANTIENICA®-Training ist ein perfektes Training, um ganz präzis an und mit den anatomischen Strukturen zu arbeiten. Das Spüren des Körpers ist ein wunderbares Resultat davon, und das Wissen um die korrekte Anatomie eine ausgezeichnete Hilfe dafür.

Der Anatomiesalon richtet sich an alle CANTIENICA®-Praktizierenden, die genau und ausführlich auf das anatomische Wissen zugreifen möchten, um das Training leicht und logisch nachvollziehen zu können.

Donnerstag, 13. Jun. / 19:00 bis 20:30

Juni

CANTIENICA®-Training-NIA-Technique®-Tanzimprovisation

Aufgespannter Körper - Durchgewebter Körper - Tanzimprovisation

Hast Du Lust, mit einem wunderbar vorbereitetem Körper deine Tanzlust durch Tanzimprovisation zu geniessen?

Trainierst Du mit der CANTIENICA®-Methode und hast Lust, nach dem Training deinen super-aufgespannten und kräftig-beweglichen Körper zur Musik mit der Nia Technique® tanzen zu lassen?
Tanzt Du Nia und möchtest vom ersten Takt an mit einem entspannt-aufgespannten Körper voll in den Nia-Tanz einsteigen?

Freitag, 14. Jun. / 18:00 bis 20:45

Juni

CANTIENICA®-Faceforming Workshop Sonntag

Der Workshop kann auch ohne CANTIENICA®-Praxis besucht werden

Der CANTIENICA®-Faceforming Workshop dauert 3 Stunden mit einer kleinen Pause. Sie lernen, wie Sie den Körper ausrichten, den Kopf schwebend über dem Körper platzieren und wie Sie die Kopfräume öffnen, damit die Gesichtsmuskulatur geschmeidig und natürlich wird und Ihnen zu Frische im Gesicht und Authentizität im Mimikausdruck verhilft.
Das workshopspezifische Thema bewegt sich in den Bereichen Mundpartie, Augenpartie und Wangenpartie und wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Sonntag, 16. Jun. / 11:00 bis 14:00

Juni

Dritte Dimension: Space and Connection – Raum und Verbindung

Building support – Discovering the body

intuitive dance ist der Tanz, der keine gelernten Schritte bedarf und bei welchem es kein „richtig“ und kein „falsch“ gibt. Es ist der Tanz, der aus der erlebten Bewegung entsteht.

Mit intuitive dance building support – discovering the body wirst du in das Prinzip der experimentellen Bewegungskoordination eingeführt. Du beginnst mit den Bewegungen, die dir bereits geläufig und bekannt sind. Von dort aus bekommst du Inputs, diese Bewegungen mit neuen und ungeahnten Möglichkeiten zu ergänzen und zu bereichern. Deine Bewegungsmöglichkeiten werden reicher, denn Blockaden schmelzen und dein Bewegungsrepertoire erweitert sich. Du lebst dich dadurch in deinen natürlichen Bewegungsfluss hinein, dort entstehen Assoziationen, Erinnerungen, Fantasien/innere Bilder und Visionen. Dein Tanz wird erlebte Bewegung und entwickelt sich von dort aus weiter, lustvoll, leicht, berührend, staunend, bereichernd…

Samstag, 29. Jun. / 10:00 - 16:00

Juli

Continuum Introduction Day

Embodiment and the Creative Process

Continnum offers a practice that supports a sense of vitality and restoration by finding the way where the body is modeling a creative process of renewal. In the practice of Continuum, weapon ourselves to a universal language of biologically based movement incorporating breath and sounding practices to initiate personal movement explorations.

This introduction day will give you all insights and practical explorations you need to become familiar with Continuum

Donnerstag, 18. Jul. / 10:00 bis 17:00

Juli

Continuum Workshop

Embodiment and the Creative Process

Continnum offers a practice that supports a sense of vitality and restoration by finding the way where the body is modeling a creative process of renewal. In the practice of Continuum, weapon ourselves to a universal language of biologically based movement incorporating breath and sounding practices to initiate personal movement explorations.

This workshop will deepen your experience and practice of Continuum.

Freitag, 19. Jul. / 12:00 bis 17:00

Samstag, 20. Jul. / 10:00 bis 17:00

Sonntag, 21. Jul. / 10:00 bis 15:00

Juli

Embodying Music

Move with your Instrument and play from your Body’s Experience

The workshop “Embodying music -the integrated instrument” by Oren Lazovski ,is a somatic research movement workshop designed especially for professionals and semi professionals musicians from all genre.

The workshops invites the participants to re examine their own personal relationship to the their instrument of choice through physical tasks , allowing to experience music through another point of view- through their own body.

 

There will be a showing on July 26th at 19:00

 

 

 

Mittwoch, 24. Jul. / 11:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag, 25. Jul. / 11:00 bis 16:00 Uhr

Freitag, 26. Jul. / 12:00 bis 17:00 Uhr

Freitag, 26. Jul. / 19:00 bis 20:00 Uhr

Juli

Professional Development with Authentic Movement

Connecting in-depth psychology, humanistic and psychodynamic frameworks

This workshop can be accredited for the professionalTraining in the discipline of Authentic Movement

This intensive course is for professionals qualified in counselling/psychotherapy or the arts therapies with substantial personal therapy. No experience in dance is required, the interest in the application of embodiment is welcome. . Participants will gain skills and understanding of the form for employing one-to-one as well as in groups. Helen‘s practice of AM has evolved over three decades, this workshop will deepen your skills integrating psychodynamic, humanstic and in-depth psychology skills.

If your background is outside these areas please contact Helen to discuss the suitability of the course for you.

Das Seminar findet auf Englisch mit deutscher Übersetzung statt

Samstag, 27. Jul. / 14:00 bis 19:00

Sonntag, 28. Jul. / 09:00 bis 18:00

Montag, 29. Jul. / 09:00 bis 18:00

Dienstag, 30. Jul. / 09:00 bis 13:00

August

Introduction in Authentic Movement

Ein Tagesworkshop für interessierte Menschen, die ihre Bewegung aus der Tiefe ihres Selbst entwickeln wollen

Kurssprache Englisch mit deutscher Übersetzung

This one-day workshop introduces people with a movement background from, for example, the fields of somatic practices, dance, mindfulness, spiritual practices, eco-psychology, psychology and the arts to the discipline of authentic movement.

Mehr zu Helen Payne

 

 

Freitag, 02. Aug. / 09:00 bis 17:00 Uhr

September

LBMS SERIES (Laban Bartenieff Movement Studies)

LBMS and the bridge to Dance Movement Therapy

Dieser Workshop ist für Tanz- und Bewegungstherapeutinnen, die das System Principles of Movement und Development Movement Patterns nach dem System Laban/Bartenieff Movement Studies in ihrer Praxis (systematisches Assessment und bewegungssprozess orientierte Interventionen) anwenden möchten.

Eine Kooperation mit EMOVE INSTITUTE, Amsterdam

Die Kurssprache ist Englisch mit deutscher Übersetzung

Freitag, 27. Sep. /

Samstag, 28. Sep. /

Sonntag, 29. Sep. /