Tanz- & Bewegungs- therapie

Workshopserie: 
Mit Leichtigkeit Hochsensibel

An-Erkennen vonHcohsensibilität

Freitag, 20. Sep. 2019 / 18:00 bis 20:00 Uhr
Freitag, 25. Okt. 2019 / 18:00 bis 20:00 Uhr
Freitag, 29. Nov. 2019 / 18:00 bis 20:00 Uhr

1. Workshop 20. September 2019
Entspannt Hochsensibel

Leiden Sie darunter, sich schneller gestresst oder überfordert zu fühlen als Menschen ohne Hochsensibilität? Fällt es Ihnen schwer die Hochsensibilität deswegen zu akzeptieren?  Was ist unangenehmer: Der Stress/Überforderung oder das was Ihnen Stress oder Überforderung auslöst?

Im ersten Teil der Workshopserie beschäftigen wir uns mit der Wahrnehmung des Körpers. In einer ruhigen Atmosphäre ohne äussere Störungen lernen Sie, wie sie gleichzeitig durch den Körper zu Ruhe kommen können und wie Sie das, was Sie durch den Körper wahrnehmen, dosieren können. Dadurch entsteht Akzeptanz und das Gefühl, den Wahrnehmungen und dem Körper ausgeliefert zu sein, vermindert sich.

2. Workshop 25. Oktober 2019
ReizVoll Hochsensibel

Im zweiten Teil der Workshopserie erkunden Sie ihre hochsensiblen Sinne, wie Sie die Reize wahrnehmen und wie Sie sie beurteilen. Wie reagieren Sie auf unterschiedliche Reize?  Wissen Sie, wie Sie Ihre Wahrnehmung bewerten? Unser Ziel in diesem Workshop ist es, dass Sie Ihre hochsensiblen Wahrnehmungen als einen reichen Schatz anerkennen.

3. Workshop 29, November 2019
Selbstverständlich Hochsensibel

Mit den Erkenntnissen der ersten beiden Workshops erkunden wir im dritten Workshop die Möglichkeiten, wie Sie im Alltag und mit anderen Menschen ihre Hochsensibilität leben können. Das Ziel dabei ist, dass sie Ihre Wahrnehmungen so regulieren können, dass die Hochsensibilität eine Bereicherung in Ihrem Alltag ist.

Daten

Freitag, 20. Sep. 2019 / 18:00 bis 20:00 Uhr

Freitag, 25. Okt. 2019 / 18:00 bis 20:00 Uhr

Freitag, 29. Nov. 2019 / 18:00 bis 20:00 Uhr

Kosten

CHF Ein Workshop: CHF 30.-, alle drei Workshops: CHF 80.- (bitte teilen Sie uns, wenn Sie nur an einem Workshop teilnehmen wollen auf der Anmeldung unter Bemerkungen mit, an welchem Datum Sie kommen wollen

Kursort

zoEspaces, Elsässerstrasse 34, 4056 Basel

Kursleitung

Dr. med. Selina Merkelbach-Böhm, Fachärztin für Physikalische Medizin und Rehabilitation, und Brigitte Züger, Integr. Tanz- und Bewegungstherapeutin, Kunsttherapeutin (ED), Komplementärtherapeutin mit eidg. Diplom